header
header

CuriosityJourney

CURIOSITYJOURNEY nimmt Sie mit auf eine eintägige Reise zu urbanen Spots und irritierenden Fragestellungen. Auf unseren Neugiertouren erhalten die Teilnehmer zahlreiche Anregungen, wie sie Neues und Veränderung selbst gestalten und so am eigenen Unternehmenserfolg aktiv teilhaben können.
Gemeinsam finden wir Antworten auf Fragen wie:
  • „Neugier? Wozu eigentlich?“
  • „Wie finde ich das Neue im Bekannten?“
  • „Wie mache ich anderen Lust auf Neues?“
  • „Hilft Koffein beim Denken?“

Erfolgsfaktoren

1.

Die Forschung zeigt: Menschen, die im wahrsten Sinne ausgetretene Pfade verlassen, haben mehr und andere Ideen. Ihre Ideenquote steigt im Vergleich zu den „Sitzenbleibern“ um bis zu 30%. Der Grund: das physische Erlebnis aktiviert genau die Prozesse, die dem kreativen Denken im Weg stehen – die mentale Fixierung auf Alltagslösungen.

2.

Die Interaktionen auf einer CURIOSITYJOURNEY sind gemäß der Ergebnisse aus der Neugierforschung zusammengestellt. Es sind spielerische Einzel- und Gruppenaufgaben, die Perspektivwechsel ermöglichen, Persönlichkeiten und Fähigkeiten weiterentwickeln und sich dabei Effekte der Überraschung, Neuheit und Abwechslung zunutze machen.

3.

Die CURIOSITYJOURNEY wurde entwickelt mit Dr. Carl Naughton, Autor der Studie „Neugiermanagement – Treibstoff für Innovation“ und des Praxisratgebers „Neugier – so schaffen Sie Lust auf Neues und Veränderung“

Leistungen

Folgende Leistungen sind Bestandteil einer üblichen CURIOSITYJOURNEY:
Ausarbeitung einer eintägigen Neugierreise (an einem Ort Ihrer Wahl)*
Begleitung der Gruppe durch Curiosity-Guides (ein Guide pro 8 Teilnehmer)
Kuratierung und Projektmanagement durch KLUBHAUS
Road Book mit Arbeitsanweisungen, Übungen und Platz für Notizen
Keynote zum Thema „Neugier“ sowie Moderation durch den Tag von Dr. Carl Naughton
Wissenschaftlich belegte Messung der individuellen beruflichen Neugier
Lunch, Snacks und Getränke während der Tour
Zusatzleistungen auf Anfrage (z.B Dinner, Hotelübernachtung, Meet & Greet mit Start-Ups)
Umfangreiches Give Away-Paket
*Die Konzeptionskosten können je nach gewünschter Destination variieren

Dr. Carl Naughton

Dr. Naugthon weiß, wie wichtig es ist, Neugier zu erzeugen, denn er ist nicht nur promovierter Linguist und pädagogischer Psychologe, sonder auch Buchautor, Dozent und ausgebildeter Schauspieler.

Seit mehr als siebzehn Jahren steht er als Moderator vor der Kamera und auf der Bühne. Von 2003 bis 2012 lehrte und forschte er an der Universität Köln, heute entwickelt er mit dem Team der Braincheck GmbH neue Wege für Kommunikation und Lernen - mit der festen Überzeugung darüber, dass Kommunikation, Lernen und die Vermittlung von Information lustvoll und nachhaltig gestaltet werden kann. Seine Arbeit in Wissenschaft und Praxis folgt dabei stets dem Leitgedanken: Köpfe öffnen, Gedanken verankern, Informationen vermitteln.
"Neugier macht erfolgreich"

Da ist es: das neue Buch zum Thema "NEUGIER". Voll gepackt mit Ideen und Tipps rund um die private und berufliche Neugier. Als kleiner Appetithappen ein Interview mit Dr. Carl Naughton.

Das Interview können Sie hier lesen ...

Interview Dr. Carl Naughton

Neugier macht erfolgreich, sagt Dr. Naughton

Unternehmen können gezielt die Lust auf Neues und Veränderung bei den Mitarbeitern fördern – ein Gewinn für alle Beteiligten. Für die Studie „The state of Curiosity“ der Firma Merck, in deren Curiosity Council Braincheck sitzt, wurden 2016 2.000 Mitarbeiter befragt. Das Ergebnis: 9 von 10 wissen, wie wichtig Neugier und Offenheit für das wirtschaftliche Überleben sind. 2 von 3 sagen, dass Neugier ein zentraler Treiber für die Karriere ist - unabhängig von Firmengröße, Mitarbeiteralter oder Branche. Aber nur 12% berichten, dass ihr Arbeitgeber eine Neugierkultur unterstützt. Und da stehen wir zur Seite.

1.Wo liegt der Ursprung der menschlichen Neugier laut Ihren Studien?

Neugier ist absolut evolutionsbedingt. In einer Zeit vor unserer Zeit, nämlich ungefähr vor 300TSD bis 1,8 Mio Jahren, waren unsere Vorfahren auf die Entwicklung von Innovationen angewiesen, sonst hätte die Menschheit gar nicht überlebt. Denken wir nicht nur ans Feuer machen an sich, sondern auch daran, dieses zu beherrschen. Oder die Entwicklung von Speeren, um Vieh zu jagen, Essen haltbar zu machen etc. Unsere Vorfahren mussten Vorhandenes hinterfragen und Neues schaffen. Unser Wunsch nach Wissen ist steinalt.

2.Heisst das, Neugier ist gleich Innovation?

Neugier ist unsere innere Antriebskraft. Die Studie „The State of Curiosity“ zeigt auch: In Organisationen mit einem hohen Neugierindex sagen fast 100% der Mitarbeiter, dass die Führungskräfte Kreativität und Experimentieren direkt einfordern. Im Vergleich: In Firmen mit einem niedrigen Index beschreiben dies nur 46% der Mitarbeiter. Neugiermanagement ist ein zentraler Kulturbaustein für Innovation. Nicht umsonst hat ein Unternehmen wie Merck, das von der Innovation lebt, dies zum Kern des aktualisierten Firmenverständnisses gemacht.

3.Und warum sind neugierige Mitarbeiter wichtig ?

Wir konnten in unserer eigenen „Creosity“ Studie von 2015 zeigen: Neugierige Mitarbeiter sind auch die kreativeren Kolleginnen und Kollegen. Kreativität ist eine Mischung aus der Offenheit für neue Ideen und der Gewissenhaftigkeit, diesen neuen Ideen auf den Grund zu gehen. Menschen mit einem überdurchschnittlichen Neugierscore hatten bis zu 40% mehr und ungewöhnlichere Ideen. Das besonders Kuriose: in deutschen Versuchen zeigte sich, dass diejenigen mit einem höheren beruflichen Neugierscore auch die Gewissenhafteren sind. Daher kann der Neugierindex sogar zur Vorhersage von Job Performance dienen.

4.Wie können Firmen ihre Mitarbeiter motivieren, Dingen auf den Grund zu gehen ?

Führungskräfte in den Ingenieurbranchen, Unterhaltung und Medien, Konsumartikel, generell in der produzierenden Industrie, werden von ihren Mitarbeitern als „neugierunterstützend“ angesehen, wenn sie die Menschen originelle Wege zum Bewältigen ihrer Arbeit gehen lassen. Die Qualität leidet in solchen Szenarien fast nie, sie wird in der Regel besser. Und diese Menschen wissen auch recht gut, was sie an den Arbeitgebern schätzen. Die Top 5-Qualitäten von hoch-neugierigen Unternehmen sind: 75% Zugang zu interessanten, hellen Köpfen, um von denen zu lernen. 73% Die Führungskräfte erlauben mir Flexibilität darin, wie ich meine Arbeit mache 72% Sie haben den Mut in Richtungen zu denken und zu gehen, die sich vom Wettbewerb unterscheiden 68% Führungskräfte sind offen dafür, schlechte Nachrichten zu hören und auch mitzuteilen 67% Führungskräfte sehen Probleme aus unterschiedlichsten Perspektiven 65% Führungskräfte akzeptieren alle Sichtweisen, auch die anders denkenden und widersprechenden.

5.Und was hat es mit der CURIOSITY Journey auf sich?

Dieses ungewöhnliche Veranstaltungsformat zielt genau hierauf ab: nämlich den Mitarbeitern und den Führungskräften Lust zu machen, neue Wege zu gehen - Neues Sehen und frisches Denken: Den Business-Alltag durch Perspektivenwechsel und Irritationen zu bereichern, Leidenschaft zu entwickeln und Tatsachen im neuen Umfeld neu einzuordnen. Wir setzen an, durch eigenes Erleben Bewusstsein, Offenheit, Flexibilität und auch Stresstoleranz zu fördern – eben die Neugier zu schüren und der Langeweile den Gar aus zu machen. Ein persönlicher Neugier-Test mit Auswertung ist ebenso inklusive wie eine Übungsanleitung , der“ Curiosity Creator“ als nachhaltiges Take-Home Poster. Als Teamerlebnis zahlt es natürlich zudem hervorragend ein auf ein positives soziales Miteinander unter Kollegen.

Die Initiatoren

Die KLUBHAUS. Agentur für intelligente Kommunikation GmbH betreut seit 2008 nationale
und internationale Kunden in der Live- und Markenkommunikation. Einen Schwerpunkt bildet
die Live-Kommunikation mit der Konzeption und Durchführung von Innovationsprozessen wie Ideen-Workshops, Zukunftstreffen oder Trendtouren, um Veränderungsprozesse und Cultural Change unternehmensintern zu kommunizieren und zu implementieren.

Mehr Infos: www.klubhaus.de
Braincheck: Ein Team von Experten für pädagogische und kognitive Psychologie und Wissensvermittlung. Ihre Forschung an der Universität zu Köln wie auch die Arbeit in der Praxis rangieren von der Umsetzung unternehmerischer Kommunikation bis hin zur Erforschung von Neugier-Prozessen in Unternehmen und bei Individuen. Dr. Carl Naughton – Autor, Schauspieler, Dozent und Vortragsredner – ist das Bühnen-Gesicht von Braincheck und veröffentlichte kürzlich ein sowohl informatives als auch anwendungsorientiertes Buch zum Thema „Neugier“.

Mehr Infos: www.braincheck.de